Zucker – überall – Zucker

Fast 35 kg Zucker nimmt jeder pro Jahr zu sich, davon 20% bewusst!
Der Rest ist in unseren Lebensmitteln und Getränken versteckt. Glaubt Ihr nicht?

Klar, wenn Ihr nur nach Zucker auf der Verpackung sucht ist das auch schwer, aber der Zucker verbirgt sich oft hinter Begriffen, die der Normalverbraucher gar nicht als Zucker erkennt. Um Zucker in Fertigprodukten und Lebensmitteln aus dem Supermarkt zu erkennen, müsst ihr neben dem Begriff Zucker auch noch nach folgenden Begriffen Ausschau halten:

  • Saccharose
  • Dextrose
  • Raffinose
  • Glukose
  • Fruktosesirup
  • Fruktose-Glukose-Sirup
  • MaltoseMaltzextrakt
  • Gerstenmalzextrakt
  • Maltodextrin
  • Dextrin
  • Weizendextrin

Und dann gibt es da noch die versteckten Anteile im Essen – als Honig, Traubenfruchtsüße, Dicksaft (wie z. B. Agavendicksaft) Fruchtkonzentrat, getrocknete Früchte.

Schon gewusst, 50g Cranberries entsprechen 12 Stück Würfelzucker. Ach wie süß 😉 Die WHO empfiehlt Erwachsenen ca. 25 g Zucker pro Tag = 8 Stück Würfelzucker. Ebenso sollte laut WHO der Zuckergehalt von Kinderjoghurts nicht über 10 % liegen. In Deutschland liegen viele über 20%!

In dem Sinne überlegt genau was Ihr esst. 
Guten Appetit

Wir sind Ulli & Thomas

Seit xy Jahren helfen wir Menschen zu mehr Lebensfreude und Gesundheit im Alltag durch die Kraft der Natur.

Unsere Favoriten

Zum Stöbern

Ähnliche Beiträge

Cananga Öl
Ätherische Öle

Kennst Du Cananga?

Das Canangaöl kommt häufig als Aroma-Therapeutikum zum Einsatz. Es wirkt beruhigend und vermittelt Geborgenheit, sodass seine Anwendung Stress und die daraus resultierenden Symptome mindern kann.

Weiterlesen »